31.03.2018

Präses des CVJM grüßt zur Einführung von Heiko Schalling

Grußwort von Karl-Heinz Stengel zur Einführung von Heiko Schalling am 22. März 2018 in Bad Blankenburg im Wortlaut:

Foto: K.-U. Ruof

"Liebe Geschwister der Evangelischen Allianz, liebe Gäste, lieber Hartmut,
liebe Birgit, lieber Heiko,
 
die heutige Einführung von Heiko Schalling als Leiter des Evangelischen Allianzhauses hier in Bad Blankenburg ist auch für uns im CVJM Deutschland Grund zur Freude. Auch deshalb sind viele Geschwister aus dem CVJM heute mit dabei.
Mit Heiko Schalling übernimmt ein erfahrener Hausleiter aus dem CVM eines der traditionellsten Häuser des Protestantismus in Deutschland. Nach der CVJM- Strobl-Mühle in Sachsen, dem Gästehaus des CVJM Deutschland im Berchtesgadener Land, ist Heiko Schalling in der Mitte Deutschlands angekommen und übernimmt die Leitung des Evangelischen Allianzhauses. Im CVJM haben wir ihn gut für diese Aufgabe vorbereitet und er weiß um die Herausforderungen einer Hausleitung.
Der CVJM Deutschland besitzt seit Mitte 1985 das Gästehaus am Hintersee, wunderschön gelegen, umgeben von herrlichen Bergen und Seen. Eine Perle unter den christlichen Gästehäusern. Es wurde in den zurückliegenden Jahren umfangreich saniert und teilweise neu aufgebaut. Der bisherige Hausleiter ging Ende 2013 nach vielen Dienstjahren in den Ruhestand.
Eine inhaltliche Neuausrichtung stand an und wir waren glücklich, dass wir Heiko und Birgit Schalling als Leiter und Erlebnispädagogin berufen konnten. Mit unwahrscheinlichem Elan und großartigen Visionen haben sie die Aufgabe im April 2014 am Hintersee angepackt. Ein neues Konzept, das Alpen Experience CVJM Aktivzentrum Hintersee wurde mit einem kleinen Team entwickelt, dem Haus mit geringen Mitteln und auch viel ehrenamtlichem Einsatz aus Sachsen ein zum Konzept passendes Flair verpasst. Man fühlte sich im Haus sofort wohl und willkommen.
Neue Gästegruppen kamen ins Haus, die Belegungszahlen stiegen, von Jahr zu Jahr besserten sich auch die wirtschaftlichen Ergebnisse.
Heiko und Birgit powerten im wahrsten Sinne des Wortes, das Haus war mit Gästen gefüllt, bei Mitarbeiterausfälle sprangen sie selbst in die Lücke.
Für ihre missionarischen Visionen fanden sie im Mitarbeiter-Team kaum Unterstützung und die Zentrale in Kassel und wir als Verantwortliche waren weit weg.
Als CVJM und persönlich haben wir die Beiden Mitte 2017 nur ungern ziehen lassen.
Was sie zurückließen war ein tragfähiges, attraktives Konzept für das Haus, viele in den wenigen Jahren neu gewonnenen Gruppen und damit eine gute Basis die es uns ermöglichte, das Haus in guter Weise weiterzuführen. Und seit 1. Februar haben auch wir am Hintersee wieder ein neues Leiterehepaar in der Verantwortung.

Wir als CVJM-Bewegung freuen uns mit, dass die Evangelische Allianz Heiko Schalling zum Leiter des Evangelischen Allianzhauses berufen hat.
Ihr habt einen Leiter mit christlichem Profil, missionarischer Leidenschaft, Liebe für die Gäste und hoher Kompetenz in der Leitung von Gästehäusern berufen.
Ihr habt eine gute Wahl getroffen.
Eine Bitte habe ich an euch: Überfordert den neuen Leiter nicht; achtet mit darauf, dass er Zeiten der Ruhe, Zeiten zum eigenen, auch geistlichen Auftanken findet.

Lieber Heiko, als Geschwister im CVJM freuen wir uns über deine Berufung zum Leiter des Evangelischen Allianzhauses. Eine große, herausfordernde Aufgabe erwartet dich. Anders als am Hintersee bist du hier in eine größere, auch geistliche Gemeinschaft, hineingestellt.
Wir wünschen dir für diese wertvolle Aufgabe viel Kraft, Weisheit, Ideen und viel Liebe zu den Gästen und den Verantwortlichen.
Behalte die Balance zwischen Dienst und Hingabe, und gönne dir Zeiten der Ruhe und vor allem auch Zeiten des Miteinanders mit Birgit und deiner Familie.
Unser Herr Jesu segne dich und Birgit aus seiner Fülle und lasse deinen Dienst zum Segen für die Menschen und das Werk werden.
Danke nochmals für euren starken und gesegneten Dienst in den Häusern des CVJM.    
Vielen Dank."

Karl-Heinz Stengel, Präses